2017

„Gott und die Welt“

 

Body&Soul in einem Konzert? Kyrie UND Amy Winehouse? Da wird´s schwierig, einen gemeinsamen Nenner zu finden – und doch gibt es ihn: Die Vielseitigkeit unseres Chores.

 

Natürlich singen wir gerne Pop, Matt Bianco zum Frühstück, Police zum Mittagessen, Pentatonix zum Abendessen und The Who um Mitternacht, und daher sind solche Songs auch Bestandteile unseres Chorrepertoires. Andererseits liegen unsere Wurzeln in Spirituals und Gospels.

 

Und so präsentierten wir uns mit der breit gefächerten Palette, die uns einfach ausmacht: Eine Jazzmesse und Gospels im ersten Teil, Rockiges, Popballaden und knifflige Arrangements von Fields of Gold und Get out of your lazy Bed im Zweiten. 

 

Klavier : Odilo Strutzenberger

Schlagzeug: Christian Sperrer
Bass: Gregor Schrettle

E-Gitarre: Thomas Kronsteiner

 

Aufführungen im Kulturzentrum Schloss Neupernstein (Kirchdorf) und im Erlebnisgasthof Feichthub (Nußbach)  

Programm


stimmen.festival.freistadt

9. Juni 2017

 

Der oberösterreichische Chorverband nominierte uns aufgrund unseres 1.Platzes im Online-Voting zur Teilnahme an der „Langen Nacht der Chormusik“.

Mit der Jazz-Messe von Bob Chilcott und zwei Gospels eröffneten wir dieses Konzert und setzten damit einen Akzent zeitgenössischer Musik neben das Vortragen klassischer Literatur durch andere Chöre.

Beeindruckend, zu welchen Vokal-Leistungen schon Schulchöre imstande sind, und mit welcher Präzision und Leidenschaft die „Company of Music“ die Bach-Motetten zum Besten gab.

Der Abend endete (zusammen mit dem Festival und unserem Chorjahr) bei einem reich gedeckten Buffet im Kulturzentrum „Salzhof“ und wird uns in bester Erinnerung bleiben!

 

 


2018

Famous, Fantastic, Female
 
Eine „Femmage“ an die erfolgreichsten Songschreiberinnen und Sängerinnen  aus der Soul- und Popmusik.
 
Ihre These: Trends setzen, Vorurteilen und gesellschaftlichen Zwängen trotzen.
 
Ihre Themen: Starke Gefühle, Selbstreflektierendes, Ironisches, Kokettes, Lautes, Leises.
 
Alles in allem ein ungewöhnliches und anspruchsvolles Experiment unsererseits, das vom Publikum begeistert aufgenommen worden ist.
 
Großen Applaus gab es auch für unsere vielen jungen Neuzugänge, die sich souverän mit solistischen Darbietungen präsentierten.

Klavier: Odilo Strutzenberger 

Schlagzeug: Christian Sperrer

Bass: Gregor Schrettle

E-Gitarre: Thomas Kronsteiner

 

Aufführungen im Erlebnisgasthof Feichthub(Nußbach) und im Kulturzentrum Schloss Neupernstein (Kirchdorf)

 

Programm


2019

70s Jukebox - von ABBA bis Zawinul

 

Großartige Rockhymnen, gefühlvolle Balladen, subversiver Reggae, federnder Funk und knackiger Discosound beflügelten in den 70er-Jahren eine ganze Generation in ihrem provokanten Aufbruch in ein neues Lebensgefühl der Jugend, in eine neue Jugendkultur.

 

Viele dieser Songs sind heute unvergessene Klassiker. Ihre Kraft ist zeitlos, steckt an, gibt Schwung! "Love and Peace" zu leben war und ist

ein Programm. Yeah!

 

Wir OSGS haben sie heuer ins Zentrum unseres Musizierens gestellt, und das mit Erfolg. Alle drei Aufführungsabende waren schon im Vorhinein ausverkauft, und die Begeisterung des Publikums machte es uns leicht, die "Bühne zu rocken".

 

Frei nach Rare Earth: "Celebrate your Life!"

 

Klavier: Odilo Strutzenberger 

Schlagzeug: Christian Sperrer

Bass: Gregor Schrettle

E-Gitarre: Thomas Kronsteiner

Saxophon: Lukas Oberdammer

trump+harm: Hans Plienegger

 

Aufführungen im Gästezentrum Bad Hall und im Kulturzentrum Schloss Neupernstein (Kirchdorf)

 

Programm